Vordruck Bankvollmacht Sparkasse




Formular Vordruck Bankvollmacht Sparkasse


Eine Bankvollmacht ist eine schriftliche Erklärung, mit der eine Person einer anderen Person das Recht einräumt, in ihrem Namen Bankgeschäfte zu erledigen. Das Formular für die Bankvollmacht bei der Sparkasse ist ein wichtiger Bestandteil der Finanzplanung und sollte sorgfältig ausgefüllt werden.

Ziel des Formulars

Das Formular für die Bankvollmacht ermöglicht es einer Person, einer anderen Person das Recht zu geben, in ihrem Namen Bankgeschäfte zu erledigen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn die Person aufgrund von Alter, Krankheit oder Abwesenheit nicht in der Lage ist, ihre eigenen Bankgeschäfte zu erledigen.

Teile des Formulars
  1. Persönliche Angaben: Hier werden die persönlichen Angaben der Person aufgeführt, die die Bankvollmacht erteilt.
  2. Angaben zur bevollmächtigten Person: Hier werden die Angaben zur Person aufgeführt, die die Bankvollmacht erhält.
  3. Art der Vollmacht: Hier wird die Art der Vollmacht angegeben, die erteilt wird. Es kann eine Generalvollmacht oder eine Spezialvollmacht sein.
  4. Umfang der Vollmacht: Hier wird der Umfang der Vollmacht angegeben, z.B. ob die bevollmächtigte Person nur Überweisungen tätigen oder auch Kreditverträge abschließen darf.
  5. Unterschrift: Die Bankvollmacht muss von beiden Parteien unterzeichnet werden.
  Abbuchungsvollmacht Vordruck

Persönliche Angaben
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Anschrift:
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:

Angaben zur bevollmächtigten Person
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Anschrift:
Telefonnummer:
E-Mail-Adresse:

Art der Vollmacht
Generalvollmacht:
Spezialvollmacht:

Umfang der Vollmacht
Überweisungen:
Lastschriften:
Daueraufträge:
Kreditverträge:

Ich, [Name], [Vorname], geboren am [Geburtsdatum], wohnhaft in [Anschrift], erteile hiermit [Name], [Vorname], geboren am [Geburtsdatum], wohnhaft in [Anschrift], eine [Generalvollmacht/Spezialvollmacht] für folgende Bankgeschäfte: [Überweisungen/Lastschriften/Daueraufträge/Kreditverträge]

Ort, Datum:

Unterschrift Vollmachtgeber:

Unterschrift Bevollmächtigter:


Eine Bankvollmacht ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen einem Kontoinhaber und einer Person, die autorisiert wird, in seinem Namen Bankgeschäfte zu tätigen. Eine solche Vollmacht kann aus verschiedenen Gründen erteilt werden, wie zum Beispiel aufgrund von Krankheit oder Alter, um Geschäftsreisen zu erleichtern oder einfach um jemandem Vertrauen zu schenken. Die Sparkasse bietet einen Vordruck für die Erteilung einer Bankvollmacht an.

Wie funktioniert der Bankvollmacht Sparkasse Vordruck?

Der Vordruck für die Bankvollmacht der Sparkasse ist sehr einfach und unkompliziert zu verwenden. Der Kontoinhaber muss den Vordruck ausfüllen und unterschreiben. Die Person, die autorisiert wird, muss ebenfalls unterschreiben und eine Kopie ihres Ausweises beifügen. Der Vordruck wird dann der Sparkasse vorgelegt und die Bankvollmacht wird aktiviert.

Was sind die Vorteile einer Bankvollmacht?

Eine Bankvollmacht kann eine große Erleichterung sein, wenn der Kontoinhaber aus irgendeinem Grund nicht in der Lage ist, Bankgeschäfte selbst zu tätigen. Die autorisierte Person kann dann in seinem Namen handeln und beispielsweise Überweisungen tätigen oder Geld abheben. Dies kann besonders wichtig sein, wenn der Kontoinhaber krank ist oder älter wird.

Kann eine Bankvollmacht widerrufen werden?

Ja, eine Bankvollmacht kann jederzeit vom Kontoinhaber widerrufen werden. Es reicht aus, einen schriftlichen Widerruf an die Sparkasse zu senden.

  Vordruck Vollmacht Sparbuch Auflösen

Beispiel für den Bankvollmacht Sparkasse Vordruck

Feld Beschreibung
Name des Kontoinhabers Name des Inhabers des Kontos, für das die Vollmacht erteilt wird
Kontonummer Nummer des Kontos, für das die Vollmacht erteilt wird
Name der autorisierten Person Name der Person, die autorisiert wird, Bankgeschäfte im Namen des Kontoinhabers zu tätigen
Vollständige Adresse der autorisierten Person Adresse der Person, die autorisiert wird, Bankgeschäfte im Namen des Kontoinhabers zu tätigen
Kopie des Ausweises der autorisierten Person Eine Kopie des Ausweises der Person, die autorisiert wird

Häufig gestellte Fragen

Kann eine Bankvollmacht für mehrere Konten ausgestellt werden?

Ja, eine Bankvollmacht kann für mehrere Konten ausgestellt werden, sofern der Kontoinhaber dies auf dem Vordruck angegeben hat.

Kann eine Bankvollmacht für eine begrenzte Zeit ausgestellt werden?

Ja, eine Bankvollmacht kann für eine begrenzte Zeit ausgestellt werden. Der Kontoinhaber muss dies jedoch auf dem Vordruck angeben.

Kann die autorisierte Person auch Kredite aufnehmen oder Konten eröffnen?

Nein, eine Bankvollmacht berechtigt die autorisierte Person nur dazu, Bankgeschäfte im Namen des Kontoinhabers zu tätigen.

Kann die Bankvollmacht auch von einer anderen Person als dem Kontoinhaber erteilt werden?

Nein, eine Bankvollmacht kann nur vom Kontoinhaber erteilt werden.

Schreibe einen Kommentar